Drei Damen vom Gleis Kärnten

# forever64

ÖBB

Leadagentur
Spießer & Spinner
Taskumfang
Ideation, Konzept, Dreh, Post, Ausspielung

Alter? Nur eine Zahl! Und was die Jungen können, können unsere Drei Damen schon lange!

# forever64

Die Ladies sind zurück

Die Mädels müssen einfach zurück vor die Kamera!“, schallte es bei einem unserer Kundentermine durch den Raum. Kann man dieser Bitte nachgeben? Eben! Nach der erfolgreichen ersten Staffel muss es einfach ein Comeback geben, da sind wir uns alle schnell einig. Die restlichen Anforderungen? Gleich wie beim Dreh 2018: Vorteilscard-Senior featuren, eine humoristische, abenteuerreiche, sympathische Senioren-Geschichte erzählen.

Diesjähriges Ziel: Kärnten

Gings im ersten Jahr in die Steiermark, waren wir uns für diese Staffel schnell einig: Kärnten ist das Bundesland der Begierde. Nicht unbedingt wegen dem einprägsamen Dialekt, besonders wegen der unendlichen Möglichkeiten. Was anders wird als in Staffel 1? Statt Sissi fährt diesmal Lilly mit und: Wie in einem ganz normalen Urlaub, darf jede der Ladies selbst entscheiden, was sie mit ihren Freundinnen erleben möchte. Abenteuer? Vorprogrammiert!

Ein Tag nach ihrem Geschmack

Erneut treten wir die Reise an, und begleiten unsere Ladies ins südlichste Österreich. Dass die drei verschieden sind, wissen wir schon, wie verschieden, zeigt sich an den gewählten Ausflugszielen: Ilses Tag wird elegant schick, Lotte wählt Action pur und Lilly zieht es in die Natur. Davor müssen sie eine gemeinsame Challenge bestreiten: In Wortskundig stellen wir sie vor die Herausforderung „Kärnterisch“ – sprachgewandt wie sie sind, natürlich keine schwierige Aufgabe – oder doch?