Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserem Impressum.

#geheimtippkapverde

TUI Austria Holding GmbH

Leadagentur: Spießer & Spinner
Projekt: Geheimtipp Kapverden
Taskumfang: Idee, Konzeption, Contentkreation, Contentproduktion, Hero-Spot, 4 Bumper Ads, 5 Videos im 360-Grad Stil, Fotodokumentation
Aktionsradius: Österreich
Zum Projekt: blog.tui.at/geheimtipp-kapverden

Der perfekte Urlaub:

Abenteuer oder Entspannung? Dünen oder Palmen? Markttreiben oder Idylle? Man kann ja schließlich nicht alles haben - oder doch?

Lügen haben sandige Beine

Was wir als Content Agentur eigentlich den ganzen Tag so treiben? Ganz gewöhnliche Dinge eben: plantschen im türkisblauen Meer, Spaziergänge im weißen Sand und Cocktails schlürfen bei Sonnenuntergang. Manchmal sogar mit charmanter Begleitung, wie Influencerin Anela Hrnic alias Nellyslife. Für TUI Austria berichtet diese nämlich am Telefon - neben wunderschönen Drohnen-Aufnahmen von einsamen Stränden, einem absoluten Surfer-Paradies und Service vom Feinsten - wie unerträglich das Reiseziel Kapverden doch sei.

Wozu? Naja, manchmal muss man eben im Eigeninteresse ein klein wenig flunkern, um solch eine idyllische Oase wie die kapverdischen Inseln ungestört genießen zu können - ganz nach dem Motto: „Alles, damit Kapverden ein Geheimtipp bleibt“.


In Sekundenschnelle im Paradies

Ganz für uns behalten konnten wir diese Traumdestination dann aber doch nicht. Deshalb haben wir die Insel mit 350 Tagen Sonnenschein in fünf 360-Grad Videos eingefangen und damit ausgewählte TUI-Reisebüros sprichwörtlich zum Sprungbrett in den virtuellen Kurzurlaub verwandelt. Denn mit Oculus Go VR-Brillen können Urlaubssuchende von der Quadfahrt durch die Dünen über einen Ritt am Strand von Sierra Negra bis hin zum Tauchtrip auf Santa Maria die einzigartige Kulisse der Kapverden selbst erkunden. Aber nun genug vom Vergnügen und zurück an die harte Arbeit – Cheers!

Der Autor.

Tina Montibeller

Content Writer


Eigentlich hätte ich Prinzessin werden wollen - mit einem magischen Schloss und einer kleinen guten Fee im Nacken. Vielleicht etwas zu viel des Guten. Aber nur vielleicht, denn mit derselben Leidenschaft für Perfektion versuche ich meine Welt immer wieder neu zu erfinden und besonders mit den kleinsten und unscheinbarsten Dingen zu verzaubern, denn „there is no magic in magic, it´s all in the details.“